Veranstaltungsberichte - BK-Landesgruppe Westfalen

Boxer-Klub E.V. Sitz München

Landesgruppe XII Westfalen

Direkt zum Seiteninhalt


Veranstaltungsbericht der  LAP IFH 2019
am 29. September 2019
in der
Landesgruppe Rhein-Ruhr - Gruppe Lünen

Leistungsrichterin: Cornell Puls
Prüfungsleiterin:  Bettina Matthews
Fährtenleger: Klaus Bräucker , Klaus Wüpping
Verleitungen: Sebastian Fiele
______________________
Sonntag, 29. September 2019
- Treffen der Hundesführer um 9:45 Uhr

Die Teilnehmer der Landesgruppe Westfalen
1. Marion Bräucker, Gruppe Lengerich
    mit Fleur vom Henkersteg                                     Qualipunkte    99 / 100 / 90  LAP
2. Kirsten Emontz, Gruppe Gütersloh  
    mit Asti vom Lucky Punch                                      Qualipunkte    92 / 96 / 54  LAP

Die Teilnehmer der Landesgruppe Rhein-Ruhr
1. Edeltraut Degenhardt, Gruppe  
     mit Aslan von Bailey                                                 Qualipunkte    93 / 95 /  3  LAP
2. Herbert Poschlod, Gruppe Bottrop
    mit Fabro vom Buldergeist                                     Qualipunkte    97 / 98 / 90  LAP
3. Stefan Michel, Gruppe Bottrop
    mit Candor v.d. Zella                                                 Qualipunkte    93 / 93 / 92  LAP
4. Paul Rogge, Gruppe   ?    
    mit Vittorio v. Diezer Schloß                                    Qualipunkte    98 / 98 / 12  LAP
5. Doris Kalecinski, Gruppe Bottrop
    mit Batida v.d.Magischen Boxern                           Qualipunkte    95 / 94 / 90  LAP
6. Susi Henze, Gruppe Gladbeck
    mit Chrispy v. Alten Standesamt                             Qualipunkte    97 / 95 / 77  LAP

Kurzbericht

Der Sonntag bot wettermäßig alles was der "Wettergott" zu bieten hatte.
Regen - Wind - zwischendurch mal Sonne - dann wieder Regen , Regen.

Bei der Siegerehrung standen folgende Landesmeister fest:

für die Landesgruppe Rhein-Ruhr

- Stefan Michel mit Fabro vom Buldergeist  als Landesmeister

für die Landesgruppe Westfalen
- Marion Bräucker mit Fleur vom Henkersteg  als Landesmeisterin

Wir gratulieren allenTeilnehmern und wünschen allen Qualifizierten viel Glück
und Erfolg auf der DM IFH 2019 in Magdeburg


Die Westfalen danken der Landesgruppe Rhein-Ruhr und der Gruppe Lünen für
die herzliche Aufnahme - die gute Organisation, den Fährtenlegern, der Richterin
für´s faire Richten und der Prüfungsleitern als die Offiziellen.

EIn Lob an die Mannschaft der Gruppe Lünen für die gute Verpflegung.


                    Die Westfalen mit den Fährtenlegern Klaus & Klaus

             Die FH-Schlachtenbummler aus Westfalen in Lünen

          Fahrkarte nach Magdeburg - Landesmeisterin Marion moit Fleur


                                                                 Acker 1
                                                                                       Acker 2

                                 Fleur und Marion Landesmeisterteam 2019

                  Asti und Kirsten Suchleistung top - leider war da die Verleitung



       




Veranstaltungsbericht
Qualifikatuonsprüfung  2019  vom 24. bis 25. August 2019
in der Gruppe Lippstadt



Leistungsrichter: Ingolf Roskosch
Prüfungsleiter:  Bernhard Heidmeier
Fährtenleger: Doreen Kacziela und Klaus Bräucker
Schutzdiensthelfer: 1. Teil Jonas Engels / 2. Teil Alexander Barthel
______________________
Samstag, 24. August 2019 Fährte
- Ansatz des 1. Hundes um 9:30 Uhr

Sonntag, 25. August 2019 Unterordnung / Schutzdienst
- Beginn Unterordnung um 8:00 Uhr

Teilnehmer:
1. Stephan Trampe & Pirat vom Löter  / (Landesgruppe Westfalen / Gruppe Beckum)
2. Alexander Klasen & Nero vom Weiten Land / (Landesgruppe Westfalen / Gruppe Hamm)
3. Mareike Loges & Bandit von Zerina / (Landesgruppe Westfalen / Gruppe Heepen Bielefeld)
4. Andre Döring & Joco vom Buldergeist / (Landesgruppe Hessen / Gruppe Kassel)
5. Regina Ziegler & Mikai vom Hollermorgen / (Landesgruppe Hessen / Gruppe Bruchköbel)
6. Florian Schnatz & Orazio vom Hammersee / (Landesgruppe Hessen / Gruppe Bruchköbel)

7. Herbert Poschlod & Enox von der Zella / (Landesgruppe Rhein Ruhr / Gruppe Bottrop)
8. Melanie Weigt & Cuba Libre von der Königswiese / (Landesgruppe Rhein Ruhr / Gruppe Duisburg)
9. Nicole Köhnen & Hannibal von Inis Vitrin / (Landesgruppe Rheinland Pfalz / Gruppe Trier)
10. Nicole Jung & Skadi vom Rehfeld / (Landesgruppe Schleswig Holstein/ Gruppe Glücksburg)
11. Antje Carstensen & Ramos vom Rehfeld  / (Landesgruppe Schleswig Holstein/ Gruppe Glücksburg)
12. Thorsten Kuper & Fox vom Westerwald / Landesgruppe Niedersachsen / Gruppe Göttingen)

Kurzbericht

Qualifikationsprüfung LG Westfalen am 24./25. August 2019 in der Gruppe Lippstadt ist zu Ende.

12 Hundeführer stellten sich nicht nur dem Leistungsrichter Ingolf Roskosch sondern mussten
sich bei sehr hohen sommerlichen Temperaturen den Anforderungen in den Abteilungen
A - B und C stellen.

Samstag
in der Fährte wurde den Hunden schon etwas abverlangt, das Gelände sah sehr gut aus
war aber aufgrund des sehr warmen Wetters  staubig und anspruchsvoll.  Hinzu kam dann noch das
"Losglück" und so war die Bandbreite der Ergebnisse in der Abteilung A entsprechend breit.
Die Zuschauer konnten sehr gute Suchleistungen sehen..


Sonntag
wurde die Startzeit wegen des warmen Wetters  auf 8:00 Uhr vorverlegt.
In der Abteilung B konnten die angereisten Schlachtenbummler und Zuschauer ebenfalls trotz der
hohen Temperaturen, die sowohl Hund als auch Hundeführen eingiges abverlangte,  tolle Unter-
ordnungsleistungen sehen.

Um 12:30 Uhr wurde dann nach Abschluß der Einweisung der Hundeführer / Helfer durch den
Leistungsrichter Ingolf Roskosch mit dem Schutzdienst Abteilung C begonnen. Die Helfer hatten
sich entschieden, alle 11 Hunde  -  ein Hund hatte sich leider nach der Abtlg. B verletzt - ohne
Pause durch zu figurieren. Nach dem Probehund Rufus v. Hafen mit Kirsten Emontz, konnten die
anwesenden Zuschauer tolle Schutzdienstleistungen Leistungen sehen.

Am Ende der Veranstaltung waren es leider 2 Hunde, die ihr gewünschtes Ziel leider nicht erreichen
konnten. Alle anderen hatten die Prüfung bestanden - bzw. die Karte für die DM 2019 schon mal
reserviert.

❤️lichen Dank an den Hundeführer- / innen, den Fährtenlegern - Schutzdiensthelfern sowie dem
Leistungsrichter Ingolf Roskosch.

Selbstverständlich auch einen herzlichen Dank an die Gruppe Lippstadt für die gute Organisation
und die leckere Verpflegung.

Die Ergebnisse:



Die Teilnehmer



       




Veranstaltungsbericht
Fährtenseminar  2019  vom 15. bis 16. Juni 2019
mit Kathrin Heldt-Andreas und Thomas Wesselmann
in der Gruppe Heeppen - Bielefeld

Bericht zum Fährtenseminar

Landesgruppen Fährtenseminar LG Westfalen mit Kathrin Heldt und Thomas Wesselmann in der Gr. Heepen Bielefeld
bei bestem Sommerwetter ( für manche zu warm :-) und gewohnt anpruchsvollem aber ausreichendem Gelände.

Zwei tolle und lehrreiche Tage für unsere Landesgruppenmitglieder mit der nötigen Portion Spaß!

Alle Teilnehmer fuhren mit viel Input und tollen Trainingsergebnissen nach Hause, da Kathrin und Thomas viele
Verhaltensweisen der Hunde und deren Auswirkung super erklärten und so konnten die Teilnehmer dann auch am 2. Tag
das Ergebnis der Arbeit bei ihrem Hund sofort kontrollieren konnten, egal ob auf welchem Niveau der Ausbildungsstand des Hundes
war.
Für die hervorragende Seminarführung durch das spannende Thema "Fährte" vielen Dank an Kathrin und Thomas

Dem Team der  Gruppe Heepen-Bielefeld herzlichen Dank für die wie immer gute Organisation sowie die leckere Bewirtung
auch im Gelände.

ein paar Impressionen


Die Teilnehmer in der Theorie

Ein eindrucksvoller Theorieopart mit Videobeispielen und den Erklärungen

Die  Gruppe 2 um in der Praxisarbeit mit Thomas und

..... Gruppe 1 mit Kathrin




  





Veranstaltungsbericht
Deutsche Jugend- und Junioren Meisterschaft 2019  
in der Gruppe Beckum
vom 7. bis 9. Juni 2019




Hier geht es zu den >>> Ergebnissen der DJJM 2019

Bericht zur 21. DJJM 2019 21. DJJM 2019

Am Pfingstwochenende starteten 31 Teams auf der Deutschen Jugend- & Juniorenmeisterschaft in der LG Westfalen, Gruppe Beckum. Die Gruppe Beckum hatte es geschafft eine perfekt organisierte Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Von A bis Z und mit viel Liebe zum Detail war alles durchgeplant. Vor allem DJ Luis heizte unseren Jugendlichen am Samstagabend ordentlich ein, so dass ein toller Festabend entstand.
Aus unserer LG gingen vier Teams an den Start. Eine Woche vor der DJJM hatten wir ein gemeinsames Landesgruppentraining veranstaltet, bei dem sich unsere Jugendlichen schon Mal besser kennenlernen konnten und gemeinsam trainierten. Unteranderem wurden alle vier Teilnehmerinnen mit einem Pullover „Jugendteam LG Westfalen“ ausgestattet.

Unsere Starterinnen:
IBGH 1: Anna Lena Rethage mit Rumble-Bee v. Maximilian (Gr. Herford Bad Salzuflen) Johanna Ewering mit Caya European k9 Training base (Gr. Rheine)
IGP 1: Meike Roick mit Iko vom Wümminger Hof (Gr. Gütersloh) Lara Stratmann mit Face vom Rottland (Gr. Heepen Bielefeld)

Unsere vier Mädels losten am Freitag und waren eigentlich alle mit ihrem Los zufrieden. Anna Lena zog Los Nr. 1 und eröffnete somit die 21. Deutsche Jugend- & Juniorenmeisterschaft. Das Team zeigte eine tolle Arbeit mit kleineren „Hackern“, so dass am Ende 85 Punkte auf dem Zettel von LR Michael Felber standen.

Johanna hatte sich mit Los Nr. 10 den letzten Startplatz für Samstag in der BGH 1 gesichert. Die Beiden zeigten wirklich eine ganz tolle, triebige und korrekte Arbeit – bei der lediglich der Vorsitz am Ende missglückte. Mit sehr guten 95 Punkten war schnell klar: das könnte für das Treppchen reichen! Und so war es dann auch, am Ende erreichten Johanna und Caya einen verdienten 3. Platz von 17 Startern in der IBGH 1! Herzlichen Glückwunsch!

Unsere beiden IGP 1 Mädels hatten am Samstag in der Fährte nicht ganz so viel Glück. So war es doch sehr, sehr stürmisch und die ersten Fährten in der recht kurzen Wiese schwer. Lara und Face erreichten 70 Punkte, Meike und Iko 89 Punkte.

Am Sonntag eröffneten Meike und Iko dann die Vorführungen der IGP 1. Mit einer technisch korrekten Vorführung erreichte das Team gute 86 Punkte. Zwei Teams später folgten dann Lara und Face mit einer triebigen und korrekten Unterordnung, bei der lediglich zwei Patzer zu Punkabzügen führten. Am Ende standen dann sehr gute 92 Punkte auf dem Zettel von LR M. Felber.
Im Schutzdienst überzeugten Meike und Iko ebenfalls mit einer tollen Vorführung auf gewohnte Art und Weise mit sehr guten 90 Punkten.
Und somit stand es fest: TITEL VERTEIDIGT! 😊

Nun mussten noch die nachfolgenden Plätze vergeben werden und da legten Lara und Face einen überzeugenden Schutzdienst mit vorzüglichen 96a Punkten ab. Zudem war dies auch noch der beste Schutzdienst der Veranstaltung! Leistungsrichter Michael Felber gratulierte Lara zu dieser außergewöhnlichen Hündin.

Und somit stand fest: 3x Treppchen für unsere Mädels aus der Landesgruppe Westfalen! WAHNSINN!!
Der Landesgruppenvorstand gratuliert unseren Mädels zu diesen vier tollen Ergebnissen!
Mareike Loges Landesgruppenausbildungswartin


Austragungsort  Klubanlage der Gruppe Beckum


Shoppingmeile der Gruppe Beckum


Die Plazierten der DJJM 2019  - IBH


Die Plazierten der DJJM 2019  - IGP 1 Jugend


Die Plazierten der DJJM 2019  - IGP 1 Junioren

Die Offiziellen der  DJJM 2019  -  1. Vorsitzender Bernhard Knopek - Jugendbeauftragte und LAW Mareike Loges - Beckums Bürgermeister
Dr. Karl-Uwe Strothmann

,..................... weitere Bilder folgen  - vor allem von unseren Westfalen








Veranstaltungsbericht
C - Workshop in der Gruppe Münster
4. + 5.  Mai 2019 mit Lehrhelfer Alex Barthel




Der Wettergott hatte ein Einsehen - es regnete ein paar Maö aber ..........

Der Bericht der Landesgruppenausbildungswartin folgt ...

...vorab schon einmal herzlichen Dank an die Gruppe Münste
r für die gute Organisation (hier auch Dank an Mareike) und
die leckere Küche.




Veranstaltungen in 2018



Veranstaltungsbericht
Multiplikatorenschulung der LG Westfalen

Am 08 + 09. September 2018 fand in der Gruppe Beckum eine Multiplikatorenschulung der LG  XII Westfalen statt.
Insgesamt 16 Teilnehmer hatten sich für alle vier Lehrgänge  angemeldet.
Samstag begannen wir um 09:30 Uhr mit der Referentin Christina Trampe mit "Menschenführung und Rhetorik". Ein sehr wichtiges Thema, welches durch  Christina auf eine lockere Art und Weise vermittelt wurde. Die Teilnehmer gaben  ihr durchweg positives Feedback.
Nachmittags brachte Silke Vögeding den Teilnehmer die wichtigsten Fakten  zum Thema "Erste Hilfe am Hund" näher. Ihre Hündin Rumble zeigte sich als Model  von ihrer besten Seite und ließ auf entspannte Art wirklich Alles mit sich  machen.
Sonntag folgten dann Recht- & Haftungsfragen, sowieso  Versicherungsfragen mit Referent Patrick Spengler vom Boxer-Klub. Auch hier  vermittelte Patrick den doch recht trockenen Stoff auf charmane Art und  Weise.

Der Gruppe Beckum danke ich an dieser Stelle für die tolle Verpflegung und  das Bereitstellen ihres Vereinsheimes.

   
                                    
Der nächste Lehrgang (A + B mit Gerd Fricke) findet am 17 + 18. 11 in  der Gruppe Gütersloh statt.






Veranstaltungsbericht der LAW

LAP FH 2018
LG Westfalen & Weser Ems

Am 23.09 fand in der Gruppe Rheine die diesjährige LAP FH der LG Westfalen statt.
Insgesamt fünf Teams aus der LG Westfalen und ein Team aus der LG Weser Ems hatten sich qualifiziert.
Leistungsrichterin war Steffi Hoppe. Sie hatte wie immer ein tolles Händchen im Umgang mit den Hundeführern und richtete fair und
gleichmäßig.

Der Wettergott empfing uns auf der tollen neuen Anlage der Gruppe Rheine leider mit Regen.
Es nieselte durchgängig mit leichtem Wind. Das Ackergelände mit Maisstrunken aber sehr weichem Boden stellte für alle Teams
optimale Bedingungen dar. Somit legte sich die erste Nervosität beim Anblick des Geländes.

Für optimale Fährten sorgten Steffi Hanning und Klaus Bräucker. Die Verleitungen legte Michael Bußmann. Herzlichen Dank!
Alle Teilnehmer konnten erfolgreich die FH 2 bestehen. Zwei Teams erreichten leider nicht die erhoffte Punktzahl,  zeigten aber sehr
tolle Suchleistungen. Lediglich einige Gegenstände blieben auf der Fährte liegen.
Gegen 12.30 Uhr standen dann die Sieger und qualifizierten fest:

Landesmeisterin wurde die Newcomerin Kirsten Emontz mit ihrer Asti vom Lucky Punch  - 98 Punkte. Herzlichen Glückwunsch!
2. Platz Marion Bräucker mit Fleur vom Henkersteg - 95 Pkt.
3. Platz + Landesmeisterin der  LG Weser Ems:  Britta Köhrmann mit Tenesse vom Delmenstrand - 95 Pkt.
4. Platz Ingrid Auer mit Diva vom Fuchsort - 90 Pkt.
5. Platz Udo Schweers mit Polly von der Sorsumer Mühle - 85 Pkt.
6. Platz Maria Honermann mit Barney vom Weiten Land - 84 Pkt.
Herzlichen Glückwunsch!

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an die Gruppe Rheine, die keine Wünsche offen ließ! Zusätzlich auch ein
Dank an die Zuschauer, welche tapfer bis zur Siegerehrung durchgehalten haben.

Den qualifizierten wünschen wir viel Erfolg aus der DM FH in Göttingen!

Mareike Hollmann
Landesgruppenausbildungswartin

Das Gelände

 
  
 
 
Die Teilnehmer und Offiziellen der LAP FH


obere Reihe von links: LAW Mareike Hollmann, FL Klaus Bräucker, LR Steffi Hoppe,
FL Steffi Hanning, Udo Schweers, Ingrid Auer, Maria Honermann
untere Reile von links: Britta Körmann, Kirsten Emontz, Marion Bräucker


Kirsten Emontz Gruppe Gütersloh Landesmeisterin 2018 LG XII Westfalen


Britta Köhrmann Gruppe Oldenburg  Landesmeisterin 2018 LG Weser-Ems






Veranstaltungsbericht
DM IPO 2018 im Jahnstadion in Bottrop

LG Westfalen sehr erfolgreich auf der DM IPO 2018
Auf der diesjährigen Deutsche Meisterschaft IPO des Boxer-Klub e.V. Sitz  München wurde unsere Landesgruppe durch Kathrin Heldt
mit ihrem Helge vom  Wümminger Hof vertreten.
Nach erfolgreichem Training am Donnerstag und Freitag begann die DM mit der  offiziellen Auslosung der Startreihenfolge am Freitagabend.
Der Wunsch nach einer niedrigen Losnummer wurde erfüllt und Kathrin und  Helge zogen Losnummer 9. Damit hieß es Samstag B und C,  
Fährte dann am  Sonntag.

Kathrin und Helge starteten mit einer sehenswerten Teamarbeit in der  Unterordnung, für die Leistungsrichterin C. Quarg am Ende
87 Punkte  vergab. Nach einer längeren Pause folgte dann der Schutzdienst. Helge zeigte eine  dominante und selbstsicher Arbeit mit
vollen und festen Griffen im 1.  Teil. Im zweiten Teil kam es aufgrund einer nicht optimalen Helferarbeit zu einer  teuren Pflichtentwertung,
die Kathrin und Helge am Ende das Treppchen  kostete.

Insgesamt überzeugte das Team aber trotzdem mit sehr guten 91  Punkten.
In der Fährte am Sonntag erreichte das Team vorzügliche 97 Punkte und  katapultierte sich somit auf den 4. Platz. Zudem konnten sich die
Beiden  erfolgreich für die ATIBOX IGP WM und die VDH DM 2019 qualifizieren.

Durch unsere Landesgruppe wurde Kathrin vor Ort von LAWin Mareike Hollmann  unterstützt. Auch zahlreiche Mitglieder der LG waren
vertreten und drückten vor  Ort die Daumen.

Besonder toll: Unsere deutsche Jugendmeisterin Maike Roick trug für Kathrin  sowohl bei der Auslosung, als auch bei der Siegerehrung das Landesgruppenschild.  Ein toller gemeinsamer Auftritt!

Kathrin erhielt einen tollen Hoodie, für den es am vergangenen Wochenende  aber definitiv zu warm war :)!
Wir drücken Kathrin auch für die neue Saison alle Daumen! Vielleicht sind  es ja in 2019 mehr Teilnehmer aus der LG Westfalen.

      v.
           Kathrin Heldt mit Helge v. Wümmimgerr Hof  in Abtlg. B

      
        LAW Mareike Hollmann - Kathrin Heldt - 1.Vorsitzende Luise Poethke - Deutsche Jugendmeisterin  Meike Roick

 





Veranstaltungsbericht
DM FH 2018 in der Gruppe Göttingen

LG Westfalen sehr erfolgreich auf der DM FH 2018

Auf der diesjährigen Deutsche Meisterschaft IPO des Boxer-Klub e.V. Sitz  München wurde unsere Landesgruppe durch Kathrin Heldt

Vom 26 - 28.10.2018 fand die Deutsche Meisterschaft für Fährtenhunde des Boxer-Klub e.V. Sitz München in der Landesgruppe
Niedersachsen, Gruppe Göttingen statt.

Insgesamt 42 Starter "suchten" unter sich den Sieger für die diesjährige Meisterschaft. Als Fährtengelände stand den Teilnehmern
abgeernteter Maisacker zur Verfügung.
 
Aus der Landesgruppe Westfalen hatte sich über die LAP FH zwei Starterinnen qualifiziert.
 
Kirsten Emontz mit Asti vom Lucky Punch (Gruppe Gütersloh) und Marion Bräucker mit Fleur vom Henkersteg (Gruppe Lengerich).
Beide losten eine Fährtengruppe am Samstagmittag.
 
Marion und Fleur legten eine sehr gute Sucharbeit mit insgesamt 95 Punkten ab. Ein tolles Ergebnis für dieses anspruchsvolle Gelände.
 
Danach starteten Kirsten und Asti. Das Team begann mit einer tollen Sucharbeit, die aber leider am Eingang des Kreisbogens durch
LR Bettina Matthews abgebrochen werden musste. Asti tat sich doch recht schwer, so dass dieses Team noch 35 Punkte erreichte.
 
Kurz vor der Siegerehrung am Sonntag stand dann fest, dass Marion und Fleur mit ihrem tollen Ergebnis einen super 11. Platz erreicht
haben.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch!
 
Am Sonntag wurden die beiden Teams vor Ort von unserem Landesgruppenschriftführer Bernhard Heidmeier und LAWin Mareike
Hollmann unterstützt.

Während der Siegerehrung erhielt Kirsten Emontz noch den Pokal für die jüngste Hundeführerin an dieser Deutschen Meisterschaft.
Somit wurde auch die erste DM für dieses Team mit einem kleinen Pokal abgeschlossen.

Die Landesgruppe Westfalen gratuliert beiden Starterinnen noch einmal von Herzen und drückt für die neue Saison beide Daumen.
 
Ebenfalls gilt es zu erwähnen, dass zwei der fünf Fährtenleger an diesem Wochenende aus der LG Westfalen kamen.
 
Steffi Hanning und Klaus Bräucker (beide Gruppe Lengerich) wurden für die Deutsche Meisterschaft FH als Fährtenleger eingesetzt.
Alle Hundeführer waren mit dem Leistungen der Fährtenleger – auf dem anspruchsvollen Gelände sehr zufrieden.

Herzlichen Dank auvh aus Westfalen an die Gruppe Göttingen für die tolle Veranstaltung !
(hier die Ergebnisliste von der BK München Seite)

Mareike Hollmann
LAWin

    
     Kirsten mit Ast - B. Heidmeier LG XII - Fynn Sturhahn - LAW Mareike Hollmann - Marion Bräucke mit Fleur
     
              Kirsten und Asti bei Ihrer Suche

      

       Marion Bräucker (Mitte) und Kirsten Emont beim Einmarsch zur Siegerehrung



Impressum / Disclaimer

Postadresse
Luise Poethke
Steiler Weg 25
32429 Minden (Häverstädt)

Kommunikation:
Tel. 0 571 - 597 198 55
Fax 0 571 - 971 894 01
mobil 0 151 141 285 92
E-Mail  lpoethke@web.de

Impressum /
Disclaimer
Zurück zum Seiteninhalt